shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Landrat besucht CNC Hofmann in Haidhof


04.10.2021 (Quelle: Wirtschaftsförderung)
Mit Teilefertigung für die Automobilindustrie hat Roland Hofmann einst angefangen. Das war 1989, als er Hofmann CNC gegründet hat.
Aktuell ist ein junges Team aus 75 Mitarbeitern, davon acht Auszubildende damit beschäftigt, an 43 CNC Maschinen Bauteile und Baugruppen für Industriezweige mit besonders hohen Anforderungen an Qualität und Dokumentation herzustellen. Hofmann CNC hat sich zum Technologiezentrum entwickelt und steht für höchste Präzision. Das mittelständische Unternehmen ist heute zertifizierter Technologiepartner für Zulieferer und Hersteller in den Bereichen Medizintechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und Elektromobilität.

Landrat Dr. Hermann Ulm besuchte diese Woche das Unternehmen in Haidhof und zeigte sich bei einem Betriebsrundgang beeindruckt von der Unternehmensentwicklung. Der Landrat meint hierzu: „Es ist großartig, welche innovativen Mittelständler wir im Landkreis Forchheim besitzen und das Bespiel CNC Hofmann zeigt, dass wir tolle Unternehmen in der Fränkischen Schweiz haben".

Marco Messingschlager und Franz Roth, der bereits über 25 Jahre bei CNC Hofmann arbeitet, zeigen Landrat Dr. Ulm eine fertige Montagegruppe.

Forchheim, 04.10.2021
Pressestelle

Marco Messingschlager (Betriebsleiter), Franz Roth (Montageleiter), Landrat Dr. Hermann Ulm


[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]
powered by webEdition CMS