shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Sieben-Tage-Inzidenzwert des Landkreises Forchheim fünf Tage unter 100


10.05.2021 (Quelle: Landratsamt Forchheim)
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert des Landkreises Forchheim für Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner lag an den fünf aufeinanderfolgenden Tagen, 06.05. bis 10.05.2021 jeweils unter 100. Damit gelten ab Mittwoch, 12.05.2021, 0.00 Uhr wieder die Regelungen für eine Inzidenz zwischen 50 und 100 gemäß der 12. BayIfSMV.
Unter anderem ist der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum, in privat genutzten Räumen und auf privaten Grundstücken nur gestattet mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich den Angehörigen eines weiteren Hausstands, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird.
Die Ausgangssperre entfällt, Kulturstätten können unter bestimmten Voraussetzungen wieder öffnen und beim Handel ist wieder eine Terminvereinbarung möglich.

Mit dieser Bekanntmachung ist noch keine Entscheidung über die Gastronomie nach § 13 erfolgt. Diese ist aktuell weiterhin untersagt. Eine Öffnung der Gastronomie kann frühestens nach sieben Tagen unter dem Inzidenzwert von 100 durch das Landratsamt beim Gesundheitsministerium beantragt werden. Soweit der Wert weiterhin unter 100 bleibt, ist eine Öffnung der Außengastronomie nach Freigabe durch das Ministerium im Laufe des Donnerstages, 13.05.2021, möglich.

Weitere Informationen finden Sie auch unter
https://www.lra-fo.de/site/1_1corona/regelungen.php

Forchheim, 10.05.2021
Pressestelle


[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]
powered by webEdition CMS