shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Impfstart für Personen der Priorität 3


29.04.2021 (Quelle: Landratsamt Forchheim)
Im Landkreis Forchheim startet die Impfung von Personen der Prioritätsgruppe 3 gemäß der Impfverordnung. Damit erhalten jetzt auch z.B. über 60-jährige, Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel oder Lehrer, die nicht der Stufe 2 angehören, ein Impfangebot.
Das bayerische Impfregistrierungssystem BayIMCO vergibt in den nächsten Tagen die ersten Termine an die Prioritätengruppe 3. Es kann dennoch sein, dass noch nicht alle registrierten Personen der Gruppe 2 einen Termin zur Auswahl bekommen haben. Personen der Gruppe 2, die sich online registriert und noch keinen Terminvorschlag erhalten haben, bitten wir daher, sich noch einmal im Onlinesystem mit ihren Zugangsdaten einzuloggen und die Angaben zu überprüfen. Wer sich bisher nur telefonisch registriert hat, sollte noch einmal telefonisch Kontakt mit dem Impfzentrum aufnehmen (Tel: 09191/950 46 06).

Gleichzeitig rufen wir alle auf, die sich bisher noch nicht für eine Impfung registriert haben, sich online unter https://impfzentren.bayern/citizen/ für eine Impfung vormerken zu lassen.

Wichtig: Wer sich online registriert und bereits eine Impfung beim Hausarzt erhalten hat, muss seinen Account im bayerischen Impfportal wieder selbst löschen. Bei einer telefonisch erfolgten Anmeldung muss telefonisch Kontakt zum Impfzentrum aufgenommen werden, um die Impfvormerkung zu löschen.

Bisher haben 26,7 % der Einwohner des Landkreises Forchheim mindestens eine Impfung im Impfzentrum oder bei ihrem Hausarzt erhalten. Die Quote im Landkreis liegt damit über der bayerischen Impfquote von 25,5 %.

Forchheim, 29.04.2021
Pressestelle


[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]
powered by webEdition CMS