shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Weitere Wertstoffhöfe im Landkreis Forchheim geöffnet


30.04.2020 (Quelle: Abfallwirtschaft)
Ab Dienstag, 05.05.2020, öffnen wieder die Wertstoffhöfe in Egloffstein, Kunreuth und Forchheim-Nord. Die Wertstoffhöfe in Eggolsheim, Gößweinstein, Heroldsbach, Igensdorf, Neunkirchen am Brand, Obertrubach, Poxdorf, Pretzfeld, Streitberg und Willersdorf haben bereits geöffnet.
Diese Wertstoffhöfe können von allen Kreisbürgern genutzt werden. Die Öffnungszeiten können dem Abfallkalender oder der Internetseite des Landratsamtes entnommen werden.

Um hohen Andrang zu vermeiden, geben Sie nur das nötigste am Wertstoffhof ab. Für die Entsorgung von Altglas und Altkleider nutzen Sie vorranging frei zugängliche Container.

Darüber hinaus haben die Wertstoffhöfe der Firma Fritsche in Forchheim und Ebermannstadt geöffnet. Dort können kostenfrei Papier, Metall, Glas und Elektrokleingeräte abgegeben werden. Außerdem wird in Ebermannstadt Grüngut, Holz, Sperrmüll und Restmüll gegen Gebühr angenommen.

Das Entsorgungszentrum Deponie Gosberg hat zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet, außer samstags.

Es wird auf die Maskenpflicht hingewiesen. Die allgemeine Hygieneregeln (Husten- und Nies-Etikette, Mindestabstand von 1,5 Meter) sind einzuhalten.

Wir geben zu bedenken, dass während der Zeit der Coronakrise besondere Maßnahmen zu ergreifen sind und es hierdurch zu Einschränkungen kommt. Das Landratsamt arbeitet zusammen mit den zuständigen Firmen an der Aufrechterhaltung der Abfallwirtschaft und einer stetigen Verbesserung der aktuellen Situation.

Forchheim, 30.04.2020
Pressestelle


[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]
powered by webEdition CMS