shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Hinweise zu Ausflüge am verlängerten Wochenende


28.04.2020 (Quelle: Landratsamt Forchheim)
Feiertag und dazu noch verlängertes Wochenende: der Tag der Arbeit ist in normalen Zeiten die Gelegenheit, etwas ganz Besonderes zu machen. Jedoch sind die geplanten Unternehmungen und Ausflüge in diesem Jahr an die außerordentlichen Umstände anzupassen. Auch am Tag der Arbeit sind die Regeln der Ausgangsbeschränkung einzuhalten.
Insbesondere schönes Wetter lädt zu einem Ausflug in die bekannten und beliebten Naherholungsgebiete der Fränkischen Schweiz ein. Dorthin zu fahren, um spazieren zu gehen oder Sport zu treiben, ist nicht verboten. Ist der regionale und überregionale Zulauf jedoch zu stark, kann dies in zu unerwünschten Menschenansammlungen führen, die notfalls durch die Polizei aufgelöst werden müssen. Gerade Einheimische und Kenner der Fränkischen Schweiz sollten die bekannten "Hotspots" meiden und weniger frequentierte Ziele wählen.

Achten Sie auch darauf, dass Sie nur mit Personen Ihres eigenen Hausstandes unterwegs sind. Nur eine weitere nicht im selben Hausstand lebende Person darf an den geplanten Ausflügen und Unternehmungen teilnehmen. Weiterhin sollte auch in der freien Natur auf ausreichend Abstand zu anderen Personen geachtet werden. Bilden Sie keine Gruppen!

Von der Ausübung von unfallträchtigen Sportarten raten wir wegen der damit verbundenen Unfallgefahr und dem Einsatz der Rettungskräfte weiterhin ab. Achten Sie gut auf sich und vermeiden Sie diese Sportarten, um unsere Einsatzleute und unser Gesundheitssystem nicht zusätzlich zu belasten.

Bitte nehmen Sie die verlängerten freien Tage auch nicht als Anlass, bei sich zu Hause "aufzuräumen" und vermeidbaren Müll zu produzieren. Oberfrankenweit ist die Abfallwirtschaft stark belastet. Helfen Sie auch hier mit und verschieben Sie den Frühjahrsputz auf ruhigere Zeiten.

Forchheim, 28.04.2020
Pressestelle


[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]
powered by webEdition CMS