shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Geschäftsbereich 5 - Hochbau/Bauunterhalt


Aktuelle Baumaßnahmen des Landkreises Forchheim
Landratsamt Forchheim Neu- und Erweiterungsbau
Der Landkreis Forchheim wurde im Rahmen des Komunalinvestitionporgramm (KIP) von der Regierung von Oberfranken in die Förderung mit aufgenommen. Im April 2017 wurde mit den Abrissarbeiten des Gebäudeteil E begonnen. Dort entsteht ein Erweiterungsbau für 71 Arbeitsplätze. Die Fertigstellung ist auf Juli 2018 terminiert.
  Generalsanierung der Realschule Forchheim
Der Beginn der Maßnahme startete termingerecht im Frühjahr 2014. Die Nutzungsaufnahme ist für Mitte 2016 terminiert
Generalsanierung Gymnasium Fränkische Schweiz Ebermannstadt
Die Maßnahme wurde im Sommmer 2013 mit den beteiligten Förderpartnern Regierung von Oberfranken,  BMUB und dem Projektträger Jülich begonnen. Mittlerweile wurden die  Schulräume und der Verwaltungstrakt ihrer Bestimmung übergeben. Die Fertigstellung der Außenanlagen wird im Frühjahr 2016 sein.

Gefördert mit dem Förderkennzeichen 03KS7646 wird das Vorhaben vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.
www.klimaschutz.de
www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen
  Generalsanierung des Ehrenbürg-Gymnasium-Forchheim
Die Maßnahme wurde im Frühjahr 2015 mit den beteiligten Partnern Regierung von Oberfranken, BMUB und dem Projektträger Jülich begonnen. Die Fertigstellung des Projektes wird voraussichtlich im Sommer 2018 sein. Die Sanierungsarbeiten des Bauabschnittes I - III sind abgeschlossen.  Zur Zeit wird der Bauabschnitt IV ausgeführt.

Gefördert mit dem Förderkennzeichen 03K01281 und 03K00355 wird das Vorhaben vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.
www.klimaschutz.de
www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen


[ Aufgabenbereiche > Bauen > Bauwesen > Hochbau/Bauunterhalt ]